Im Land der Elche

Tja, gesehen habe ich leider keinen. Aber zahlreiche Schilder am Straßenrand haben zumindest immer darauf hingewiesen, dass irgendwo einer sein könnte…

Mein Fazit lautet auch ohne Elch definitiv: Norwegen ist wirklich ein tolles Reiseland! Eine so abwechslungsreiche Landschaft und wunderschöne Natur habe ich bisher nirgendwo gesehen.

Los ging die Reise gleich mit einem besonderen Highlight: Oslo. Eine wunderschöne moderne Stadt, in der man alles bequem bei einem Spaziergang erkunden kann: die neue Oper, das königliche Schloss, Rathaus und Hafen. Wenn man dann noch bereit ist, 10 EUR für ein kleines Glas Wein auszugeben, kann man herrlich am Hafen sitzen und inmitten von stylischen, jungen Leuten im Lekteren http://www.lekteren.no/ das Leben genießen.

Von dort aus ging es entlang des Mjøsa Sees weiter nach Lillehammer. Dort kann man neben einer hübschen Altstadt noch die Skisprungschanze besichtigen, die für die olympischen Spiele 1994 errichtet wurde. Fährt man mit dem Sessellift bis ganz oben, hat man einen tollen Blick über die Stadt und eine frische Brise um die Nase.

Das Highlight der Reise war meiner Meinung nach die Fahrt von Lillehammer nach Sogndal über das 900 Seelen Bergdorf Lom. Denn von dort aus führt eine der zahlreichen Touristenstraßen an wunderschönen, hellblau glitzernden Gletschern vorbei nach Sogndal. Empfehlen kann ich hier einen Stopp an der Juvashütte auf über 1.800 m, am Fuße des höchsten Berges Norwegens, dem Galdhoppigen (2469 m). Neben dem Gletscher selbst gibt es dort eine Sommerskibahn und einen Eistunnel, in dem man in das innere eines Gletschers schauen und die Auswirkungen des Klimawandels einmal aus nächster Nähe erleben kann.

Nach Überquerung des Sognefjordes ging es nach Bergen, wo ich dann in einem Bergener Traditionsrestaurant erst mal ein Rentiersteak verdrückte. Sehr lecker! Eine kurze Fahrt mit der Floibahn bietet einen unvergesslichen Ausblick über die Stadt und die umliegende Fjordlandschaft. Nach einem Bummel über den Fischmarkt (leider war ich noch satt vom Rentier) ein Bierchen im Hanseviertel Bryggen und das Urlaubsfeeling ist perfekt. Meiner Meinung nach ist Bergen eine der schönsten Städte Norwegens, da sie auch viele der typischen wunderschönen Holzhäuser zeigt.

Weiter von Stavanger über Kristiansand nach Tonsberg. Da diese Städte doch alle recht klein sind, ist definitiv die tolle Natur das Highlight dieses Streckenabschnittes. Ich empfehle allen, die eine solche Tour planen, abseits der Autobahnen an der Küste entlang zu fahren. Hier wechseln sich kleine norwegische Dörfer mit Felslandschaften und viel Wasser ab. Man sollte für einen Tag jedoch nicht mehr als 300 Kilometer einplanen, da bei den Geschwindigkeitsbegrenzungen und strengen Kontrollen doch einiges an Zeit benötigt wird.

Zurück an Deck der Fähre nach Kiel bei einem letzten Bier mit Blick auf Oslo steht fest: ich komme wieder! Definitiv!!!

 Eure Prinzessin

Do about eight repetitions of each one of these. In addition you need to change your firewall program to allow the software to connect to the internet.. This wholesale jerseys china entire motion should be done as quickly as possible. Similarly, Vijay Mallya’s spending on Formula One is a signal that India is a coming power in western markets. Lightweight world champion who defended those collection of belts cheap jerseys a total of six times. Lisa Guerrero, shown reporting from the field during the Hall of Fame Game between the Green Bay Packers and the Kansas City Chiefs in Canton, Ohio, on Aug. Perhaps it all started during last year’s on field debacle with then Carolina Panthers All Pro cornerback Josh Norman. What you can do first of all is put four players, at four of the spots around the horn. Again, it’s easy with the percent key: 139 35 % 40 % + 5 % =. Scotland Yard cheap nfl jerseys said 12 of those held were Millwall supporters and two Wigan fans. Lost 3,400 soldiers in Afghanistan, which is terrible, but during the American Civil War, 4,700 troops were killed on one side of one single battle. Did you say that underlying Matchday revenues would be were up 4%, if you sort of equalize the number of matches? And I wonder whether that’s sort of the indication and we should should extrapolate that into the full year essentially as we look at the season as a whole? Thank you.. Among the subsets in the basic set, in addition to the team cards, are Fantasy Studs, which focus on the best players in fantasy leagues, MVP cards of the league’s top pros, and Topp 60, where Topps rated the 60 best players going into the 2015 season. I get a really big cheap football jerseys Seahawks. Wait until night time, when bats leave the roost to search for food. And then he made a goal line stuff in a sequence that eventually resulted in a goal line stand for the Pats.. Sketch your design. Mean, I think it an important element of what we doing. Nobody knew what to make of it. By the time he was out of the league and finally got his first back surgery, Lucas said he felt better and thought he no longer needed pills. It wouldn’t help much with collecting guesses though.. GIL BRANDT: Now everybody’s saying, what is he doing? You know, he wants to retire. I lost 12 pounds since I came into mini camp. Sprint to the 10 yard line and back, then sprint to the 20 and back, to the 30 and back, to the 40 and back, and finish by sprinting to the 50.Six cones: This will improve Cheap Ray Ban Sunglasses your change of direction quickness and speed over a short distance.

Ein Kommentar zu Im Land der Elche

  1. MMMetz sagt:

    Alles klar Prinzessin, du bist als Reiseführerin und Kinderbetreuung gebucht für 4 Wochen Anfang August in 2014.
    Gruß M

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of your company name or keyword spam.